Newsletter aktuell

Liebe Eltern,

am Freitag beginnen die großen Ferien und ein großer Abschnitt geht für die Kinder, Lehrer, Betreuer und uns Eltern zu Ende. Im vergangenen halben Jahr haben wir viel erlebt:

Einige Erfolge:

  • unsere Kinder haben im März sehr erfolgreich bei den Stadtmeisterschaften im Handball, dem “Wingenroth-Cup “, den 3. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!
  • mit einem künstlerischen Beitrag haben sich die jüngsten “Peterstraßen-Kinder” wieder einmal an der Osteraktion der City-Arkaden beteiligt. In diesem Jahr gab es das Motto “Ach, Du dickes Ei!” Und die Kasse 1c hat den 2. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch auch den kleinen Künstlern! Wer mag:  das dicke Ei kann man nun im Eingang unserer neuen Schule bestaunen!

Der Umzug:

  • nach zahlreichen Angängen ist nach den Osterferien schließlich der Umzug der Grundschule in das neue Übergangsquartier geglückt. Kinder, Lehrer und Betreuer, sicher auch die Eltern, haben sich schnell an die neue Schule gewöhnt. Die Verkehrssituation haben alle weiterhin im Blick, der spätere Schulbeginn trägt aber zur Entspannung bei.
  • das Außengelände wurde nach den diesjährigen einmaligen Pfingstferien weitergestaltet mit Bepflanzug, nun benutzbaren Rasenflächen, den Hängen, die zum Teil bespielt werden dürfen, und dem Basketballplatz.
  • fortgesetzt wird die Außengestaltung in den Sommerferien: z.B. kann endlich das Spielehaus mit den Spielgeräten aufgebaut werden.

Weitere Ereignisse:

  • Ein besonderes Erlebnis für alle Wuppertaler war das Unwetter. Unsere Container haben tatsächlich ohne!!!! Schaden gehalten. Es gab keinen Wassereinbruch! Ein besonderer Dank geht hier an die Bärenhöhlen-Betreuer: sie haben die Kinder beruhigt und ausgeharrt, bis auch das letzte Kind abgeholt wurde oder sicher zu Fuß nach Hause gehen konnte!!! Vielen, vielen Dank für ihren Einsatz!!!
  • der 1. Versuch der Bundesjugendspiele fiel am 1. Juni buchstäblich ins Wasser
  • der 2. Versuch der Bundesjugendspiele ist zur Freude aller geglückt: bei herrlichem Wetter sind die Kinder gesprungen, gelaufen und haben geworfen, was das Zeug hält. Sie konnten sich am Fördervereinsstand mit Melonen, Äpfeln, Bananen und Wasser stärken und erfrischen. Vielen Dank dem Förderverein und den vielen Eltern, die immer wieder helfen, sei es beim Unterstützen der Wettkämpfe, beim Anfeuern oder beim Aufbau der Sportstätten und Erfrischungsstände. Vielen Dank dafür! Mit Ihnen, liebe Eltern, wird jedes Fest zum Fest!
  • am 25.06. hatten unsere neuen Erstklässler ihren Schnuppertag
  • und es gab am selben Tag die Einladung der Theater-AG des Gymnasiums Am Kothen – fast 300 Kinder bekamen die Gelegenheit, sich die Generalprobe des Stückes „Tom Sawyer“ anzusehen. Ein schöner Ausflug zu unseren „Nachbarn“!
  • am 02.07. war dann der Schnuppernachmittag in der OGGS

Und zum Schluß:

  • die 4. Klässler begehen ihre letzte Schulwoche mit dem traditionellen 3-tägigen Religionsprojekt. Hier werden sie u.a. in den I-Pad-Gebrauch eingeführt.
  • am Donnerstag, 12.07., gibt es den Abschiedsgottesdienst der 4. Klassen. Die 3. Klassen sind mit dabei.
  • am Freitag, 13.07., schließlich endet das Schuljahr mit der Verabschiedung der 4. Klassen in der Aula am Kothener Gymnasium

Es bleibt noch, uns bei Ihnen, den Eltern der 4a, 4b und der 4c zu verabschieden. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe, Ihr Einspringen, Ihre Unterstützung bei allen Aktivitäten,

die wir gemeinsam an der Schule mit und für unsere Kinder bewältigen und bewältigt haben!

Vielen Dank für eine gute, für eine immer herzliche Zusammenarbeit in der Elternschaft!

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir alles Gute für den neuen Lebensabschnitt!

Und wer weiß, vielleicht sehen wir uns!

Wir wünschen allen wunderschöne und erholsame Sommerferien!

Herzliche Grüße von Ihrem, von eurem Team Schulpflegschaft und der Schulleitung

Tanja Winchenbach, Arielle Zielke und Sabine Trampenau

Dieser Beitrag wurde unter Schulleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.